Samstag, 31. Oktober 2015

Das Ergebnis meiner Stanzaktion im September

Das bin ich Euch ja noch schuldig. Und zwar feierte mein Papa Ende September seinen seinen 60. Geburtstag und dazu durfte ich mich austoben... 

Wer ihn kennt, weiß, dass Musik ganz oben steht. Er spielt Trompete und auch viele andere Instrumente, ist Organist, spielt im Orchester und hat eine Band... das Thema war klar - oder?

Ich muss dazu sagen, ich habe es tatsächlich geschafft, keine richtigen Fotos davon zu machen - Asche über mein Haupt - schlimm bin ich in letzter Zeit. Ich mache so Vieles, vergesse aber ständig Fotos zu machen. 



Als ich auf der Suche nach der Idee für die Einladungskarten war, fand ich eine Stanze mir einem Orchester! Das musste ich haben - das war mir sofort klar. Ich habe es nun wieder aufgegriffen und auf den Tischkarten sowie auf den Kerzen durften die Männchen auch noch mal Musik machen. Dafür habe ich die Stanze einfach zerschnitten. 


Die Servietten habe ich in Form einer Fliege gefaltet und an dem Serviettenring die dezenten und filigranen Noten befestigt.

Alles in schwarz-weiß, das Ergebnis war wirklich schön, zumindest für mich und ich glaube, das Geburtstagskind war auch zufrieden damit. 

Das wars erstmal - ihr seht, die Bilder lassen zu wünschen übrig. Ich muss mich mobilisieren. 

Macht's gut
Justina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen