Samstag, 26. Oktober 2013

Glücksmandel...

Heute war es soweit... Nach langen Wochen hat der Laden meiner Freundin heute seine Pforten eröffnet. Viele Vorbereitungen, viel Stress, wenig Schlaf, aber zum Schluss muss man sagen - es hat sich gelohnt. 

"Glücksmandel" ist es kleiner Laden in Karlsfeld, in der Krenmoosstraße... Dort gibt es viele schöne Dinge, die man gerne bestaunt und manchmal  einfach nur mit offenem Mund dasteht. Es geht um Events, die im das Leben schöner machen - Taufe, Hochzeit oder andere Feierlichkeiten, die wir gerne außergewöhnlich gestalten. Vor allem beschäftigt Sie sich mit griechischen Festen, bei denen man Sachen braucht, die in Deutschland so nicht erhältlich sind und wenn ja, dann nur in geringer Auswahl. Es sind Taufkisten (auch Koffer, Truhen, Sitzbänke, ein Thron - ja sogar sowas kaufen sie!), in die alle wichtigen Accessoires gepackt werden - Handtuch, Kleidung, in die das Kind nach der Taufe angezogen wird, Kerzen und und und... Dann braucht man noch eine große Kerze, die sehr pompös und aufwendig (wenn nicht sogar kitschig - für meine Augen meistens kitschig;-), das ist aber alles Geschmacksache) dekoriert wird. Und dann braucht man natürlich Bonbonieren (auch Mandelsäckchen genannt), Einladungen, Tischkarten, Menükarten, Deko... genau hier komme ich ins Spiel ;-). Wenn der Kunde sich das wünscht, gestalte ich die Sachen aus Papier, was mir unheimlich viel Spaß macht. 

Als ich von der Freundin das erste mal gehört habe, was sie vor hat, dachte ich, ok... das war jetzt die Theorie... Wie Sie es umsetzen will, war mir noch schleierhaft. Eins wusste ich, wenn sie sich was in den Kopf setzt, dann wird sie es auch machen, koste es was es wolle. Sie ist eine hervorragende Managerin, Organisationstalent, Verkaufstalent, Heimwerker (OBI lässt grüßen ;-)) und eine tolle Freundin, Frau und Mama... Wenn es aber was gibt, was sie nicht so gut kann ;-), dann ist es kreativ sein und dekorieren. Das war dann meine Aufgabe. Ich muss sagen, ich hatte etwas "Schiss", dass ich es nicht schaffe, weil es schon ein Paar Nummern größer ist, als "nur" Karten werkeln, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, ich glaube, es wurde schöner, als ich je gedacht hätte. 

Als erstes zeige ich Euch ein Geschenk, welches sie von mir bekommen hat... der Laden ist in den Farben weiß-pink-grün gestaltet. Dazu kommt hier und da ein bisschen grau ins Spiel. Alles sehr elegant und einfach nur schön...












Das Verwenden der "Top Note" als "Eycatcher" habe ich mir bei Andrea abgeguckt. Farben sind Flüsterweiß, Rhabarberrot und Limone. 


 Es gibt eine sehr elegante und edle Hochzeitsecke und eine süße Taufecke. Für die Hochzeitsecke habe ich Glitzerherzen ausgestanzt und aufgehängt, dazu noch einige leckere Mandeln in Reagenzgläsern und schon sieht es schick aus. 

 Die Taufecke ist sehr süß... Bonbonieren, Kerzen, Kleider und vieles mehr... Meine Karten natürlich auch ;-). 

Oben hängen die Taufkerzen - ganz anders, als ich es kenne. Aber da lernt man auch andere Kulturen kennen. Ich würde sehr gerne mal eine griechische Taufe erleben - ich glaube, das würde mir viel erleichtern. 


In der Mitte steht ein Regal "mal anders"... Hier findet man ein qualitativ sehr hochwertiges Olivenöl aus Griechenland. 

Zum Schluss noch die Geschenke für die ersten Gäste... 


Wir haben 25 Reagenzgläser mit Mandeln befüllt. Das Glas wurde dann in ein Stück Birkenholz gesteckt und mit einem Kärtchen versehen - natürlich passend zum Laden.


Die zweite Hälfte haben wir mit Olivenöl befüllt und genau so dekoriert. Auch hier passend zum Inhalt.  


Jetzt bin ich aber k.o. und will einfach nur entspannen...obwohl? Neee...ein Projekt will ich noch unbedingt heute machen - das Ergebnis gibt es dann morgen, spätestens Montag.

Einen schönen Abend und genießt die um eine Stunde längere Nacht
Eure Justina



Kommentare:

  1. Hallo Glücksmandel, ich wünsche euch viel Erfolg mit euerem Geschäft.
    Viele Grüße von Schlossblick 10.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wunderschön aus, was ihr da kreiert habt!
    Viel Erfolg, weiterhin tolle Ideen und jede Menge Spaß bei der Arbeit!
    Liebe Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Justina, ich bin eben für das grobe Große zuständig und du für das "Kleine und Feine" ;o)
    Vielen Dank, dass ich mit dir zusammen arbeiten darf.
    Liebe Grüsse, deine Glücksmandel

    AntwortenLöschen