Sonntag, 2. Juni 2013

Kommunion - eine kleine Herausforderung

Die Erstkommunion ist so typisch für April/Mai und irgendwie ist es immer eine kleine Herausforderung. Ich möchte Euch zwei Karten zeigen, die erste ist für ein Mädchen und die zweite für einen Jungen, beide aus Polen, deswegen die polnische Aufschrift - nicht wundern ;-). 


Für diese Karte habe ich drei Farben verwendet - Flüsterweiß, Saharasand und Blauregen. Das Kreuz im Hintergrund ist aus dem eleganten Gitter  - ich entdecke immer wieder neue Möglichkeiten, was man alles daraus machen kann, vor allem, wenn man recht wenig (noch;-)) christliche Motive hat. In der Mitte habe ich das kleine Kreuz aus dem Set "Zum besonderen Tag" embossed. Drei kleine Perlen runden das ganze noch mal etwas ab. 



Die zweite Karte habe ich bei Steffi gesehen, das war auch eine von der Sorte, wo man sich denkt "Das muss ich auch unbedingt machen". Ich habe mir vor allem gemerkt, dass man das Gitter auch so einsetzen kann. Farblich habe ich mich für Flüsterweiß, Limone und Savanne entschieden. Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt - Limone ist und bleibt ein Favorit. Sonst habe ich hier geprägt und mit kleinen Blümchen dekoriert. 

Ich werde jetzt mal einen leckeren Latte genießen und Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag. Am liebsten würde ich mich unter die Decke verkriechen - aber das ist nur Wunschdenken - hab noch einiges zu erledigen.

Herzallerliebste Grüße

Eure Justina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen